flipped classroom Anmerkungen #1

flipbild

In der Facebookgruppe des imoox – lernen im Netz war das o. a. Bild gepostet.

Dazu habe ich dort bzw. im Forum des MOOC gepostet:

“Ich erlebe die Definition im Bild vom flipped classroom einen Aspekt von vielen. Das ist ja ein Begriff, eine Praxis die sehr vielfältig ausschauen kann und deutlich über ich-schaue-ein-video-an hinausgeht. Heißt ja auch Räume für Kollaboration off- und online zu eröffnen, vorhandenes Wissen – Lebenswelten – Erfahrungen zu nutzen und neu zu verknüpfen. Heißt auch Ansätze wie Lernen durch Lehren, bzw. wie Lernen in Tandems, Triaden, Kleingruppen umzusetzen. Und natürlich forschendes Lernen…

Im vom Bild aus verlinkten Artikel kommen einige der von mir genannten Aspekte vor:   erwähnt wird dort auch der Aspekt der Notwendigkeit Lernenden niederschwellige Begegnungen mit “der technik” zu ermöglichen…

Als Ergänzung noch ein Flipboard, auf dem ich zum Thema inverted / flipped classroom begonnen zum Sammeln habe.

About cfreisleben

FH St. Pölten Projekt inverted classroom / E-Learning Berater, Referent, Trainer, Journalist www.improflair.at
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s