Monthly Archives: September 2014

Konnektivismus bedeutet Partizipation

Ein Blogbeitrag als weiterer Rückblick zur #gmw14 (Danke an Daniela Pscheida für die Impulse von denen ich hier ausgehe (siehe diesen Quellenverweis) ein Aspekt den ich bei Konnektivismus sehe Stück des vernetzten Lern-Wegs zum Tag der Lehre der FH St. … Continue reading

Posted in blended learning, Konnektivismus, MOOC | Tagged , , , , | 2 Comments

Meine Twittergeschichte @cfreisleben

Es gibt ein nettes Tool, mit dem es möglich ist, den ersten eigenen Tweet zu finden. Der meinige stammt aus dem Jahre 2009 (https://discover.twitter.com/first-tweet#cfreisleben). Damals war ich schon gewohnheitsmäßig intensiver Nutzer von Facebook https://www.facebook.com/christian.f.freislebenteutscher und google+ https://plus.google.com/u/0/+ChristianFFreislebenTeutscher/posts , experimentierte mit … Continue reading

Posted in E-Learning, Flipped teaching, Web 2.0, Werkzeuge | Tagged , , | Leave a comment

(Hörsaal)Spiele #1

Ein wichtiger Grund, warum ich mich für die Stelle für das Projekt „inverted classroom“ an der FH St, Pölten bewarb, war die Überzeugung, dass sowohl online als auch in der Präsenzphase ebenso Ansätze und Methoden der Angewandten Improvisation (siehe diese … Continue reading

Posted in inverted classroom, leichtqueres, ressourcenorientiert | Tagged , , , , , | Leave a comment

Neue Prüfungskultur

Ein wichtiger Themenfaden bei der #gmw14 war E-Assessment, also ebenso die immer wieder diskutierten E-Prüfungen. Sehr stark ging es etwa hier und hier um die technischen Rahmenbedingungen wie Schummeln verhindert werden kann (inkl. Phänomene wie Ghostwriting), dies hängt stark mit … Continue reading

Posted in blended learning, E-Learning, inverted classroom | Tagged , , | Leave a comment

Social Media Werzeuge für Lehre auswählen

In einem Hands-On-Workshop vei der #gmw14 wurden Ergebnisse aus dem EU-Projekt „Social Media for Education“ (SoMeCat) vorgestellt wobei hier Forschende aus Russland, der Türkei, Deutschland und der Schweiz zusammenarbeiten. In den Analysen zum Projekt festgestellt wurde einmal mehr: Viele Lernende … Continue reading

Posted in blended learning, E-Learning, inverted classroom | Tagged , , , | Leave a comment

„Räume rundherum“

Es entstand bei der #gmw14 die Diskussion, inwieweit ein „Raum“ wie das öffentliche Verkehrsmittel, das für die Fahrt genutzt zur Bildungsinstitution wird, beeinflussbar ist. Meine Sicht dazu: Die Frage ist wie immer zunächst was ist das Ziel dabei? Ohne Zweifel … Continue reading

Posted in blended learning, E-Learning | Tagged , , , , | Leave a comment

Lernräume off- und online und dazwischen

Auch bei der keylecture von Sabrina Brandt und Gudrun Bachmann (Universität Basel. Hintergrund: https://itsi.ltn.unibas.ch/) am zweiten Tag der #gmw14 (Videoaufzeichnung: https://t.co/jHArRYWHvG) ging es um Räume, wobei zunächst eher der „physikalische“ Aspekt im Vordergrund stand. (Eine weitere Zusammenfassung findet sich hier: … Continue reading

Posted in blended learning, E-Learning, inverted classroom | Tagged , , , , | Leave a comment